Samstag, 20. Juni 2009

"Der frühe Vogel fängt den Wurm"

Als ich gestern aus Frankfurt nach Hause kam, erzählte mir meine Mutter davon, dass sie diese Woche beim Blick aus dem Fenster einen Feldhasen im Äckerchen sitzen sah. (Wir haben hinter dem Haus ein kleines Äckerchen, auf dem meine Eltern, mein Opa und meine Großtante reihenweise Gemüse anbauen.) Als sie später ins Bett ging, war der Kleine anscheinend immer noch da - und selbst am Morgen hat sie ihn dort sitzen sehen. Als sie von der Arbeit wieder zu Hause war, hat sie das Äckerchen kontrolliert und in einer Reihe etliche nebeneinanderliegende Knabberspuren entdeckt. Aber meine Mutter sah den Hasen seitdem nicht wieder... vielleicht hätte sie dem Nachbarn nicht von ihrem Erlebnis berichten sollen, der gleich den Förster zum Abschießen anrufen wollte??!
Als ich Frühaufsteher heute aufgestanden bin und aus dem Fenster schaute, breitete sich ein Grinsen auf meinem Gesicht aus, denn der "Externe" war wieder im Lande:


(Die frühe Uhrzeit möge die Bildqualität entschädigen!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...