Samstag, 22. August 2009

Immer wieder schaue ich neidisch auf die selbstgestrickten vollendeten Großprojekte anderer Strickerinnen und werde ganz neidisch über die Wollkenntnisse und Strickfertigkeiten, dass ich selbst nicht nur einfache Socken stricken möchte. Doch wenn ich mir dann mal eine neue Technik vornehme, komme ich früher oder später an den Punkt, an dem ich sage: "Nie wieder!" Bei Socken hat man es ja quasi doppelt so schwer, weil immer noch das zweite Exemplar fertigwerden muss. (Und im Nachhinein ist man dann doch stolz auf sein Werk und denkt sich: "Sooo schwer war es dann ja doch nicht!") ;-)
Hier also die ersten 50% meines Biesensocken-Vorhabens, das ein Geschenk für meine Tante werden soll:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...