Samstag, 17. März 2012

Osterdekoration 2012

Heute konnte ich einfach nicht mehr länger warten: Nachdem die Osterdeko schon seit ein paar Tagen in einem Karton im Wohnzimmer - quasi in den Startlöchern - stand, musste ich sie heute endlich auspacken!
Eigentlich sind die Figuren bei mir seit Jahren dieselben, nur ab und zu kommt etwas neu gekauftes dazu. Selbst gebastelte Dekorationen gibt es komischerweise kaum...


1. Zwei ganz schlichte weiße Keramikhasen am Orchideenfenster.
2. + 3. Tonpapiereier (mit Ausdrucken von Peter Rabbit verziert) hängen an einem Ast im Essbereich.
4. Kleine Schokoladeneier in einem Teelichthalter auf dem Esstisch.

Osterdeko bedeutet bei mir Hasen, Hasen und nochmal Hasen - ich liebe sie einfach! Obwohl, demnächst wird noch ein anderes Tier neu einziehen... :-) Mal schauen, wann es fertig wird!

Und weiter geht es, farblich etwas anders gestaltet:


5. Selbst gefilzter Hase und Küken (im letzten Jahr geschlüpft) vor meiner heutigen Neuerwerbung. Ich nenne es einmal "Eierschränkchen", weiß allerdings nicht, ob es das tatsächlich gibt. Innen sind Aussparungen, um Eier auf zwei Ebenen zu lagern. Ich möchte noch welche nachträglich dekorieren.
6. Mein absoluter Lieblingshase! Wenn ich ihn sehe, muss ich schmunzeln. Er guckt so wunderschön erstaunt - Jahr für Jahr betrachtet er sein Nestchen mit großen Augen. (Wenn ich ihn nach Ostern wieder wegräumen muss, bin ich immer etwas traurig...)
7. Holztablett mit -herzen und verschlafenem Hasen auf dem Couchtisch.

Das waren nur ein paar ausgewählte Bilder. In der Wohnung gibt es noch andere frühlingshafte Deko... vielleicht kommt in den nächsten Tagen noch das ein oder andere dazu, mal schauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...