Mittwoch, 13. Juni 2012

Rezept: Apfelknödel mit Vanillesoße

Zu meiner Freude - und dem Leid meines Freundes - gab es seit langem mal wieder eine Süßspeise als Hauptgericht: Warme Apfelknödel mit Vanillesoße. *lecker*


Nein, das sind keine Briketts; der Mohn sieht nur so schwarz aus. ;-)

Ich bin immer wieder erstaunt, wie aufwändig Süßspeisen sein können! Aber in diesem Fall hat es sich eindeutig gelohnt, denn die Knödel schmecken wirklich sehr lecker. Gut dazu könnte ich mir übrigens auch Vanilleeis vorstellen, habe ich aber nicht ausprobiert...




Zutaten (für 2 Personen):
2 Äpfel
50g Butter
50g Zucker
100g Semmelbrösel
50g ger. Nüsse
1 EL Rosinen
Zimt
2 Eier

Zubereitung:
Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, die Äpfel andünsten und den Zucker unterrühren.

In einer zweiten Pfanne die restliche Butter erhitzen und etwa 2/3 der Semmelbrösel sowie alle Nüsse darin hell anrösten.
Zusammen mit Rosinen, Zimt und Eiern unter die Apfelmasse mischen. (Achtung: Die Masse sollte abgekühlt sein, sonst gibt es Rührei!)
Aus der gesamten Masse mit nassen Händen Knödel formen und diese in den restlichen Bröseln wenden, anschließend in Fett rundherum anbraten bzw. ausbacken.
Evtl. vor dem Servieren auf Küchenpapier abtropfen lassen.


1 Kommentar:

  1. Apfelknödel? Davon haben wir bis jetzt noch nicht gelesen, das müssen wir aber so bald wie möglich probieren - natürlich mit Südtiroler Äpfeln ;-).

    Vielleicht wollen Sie ja auch einmal eines unserer Rezepte probieren - passend zum Thema Knödel vielleicht unsere Südtiroler Spinatknödel?

    Wir würden uns über Ihr Feedback freuen.

    Liebe Grüße aus Südtirol,
    das Team des Designhotel Lindenhof

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...