Samstag, 8. September 2012

Markttag



Heute Morgen, als viele noch schliefen, und auch die Enten noch nicht mit ihrer Morgentoilette fertig waren, sind wir zum Wochenmarkt aufgebrochen. Es hat tatsächlich über eineinhalb Jahren seit unserem Umzug gedauert, bis wir hier einmal samstags auf den Markt gekommen sind. Für mich im Nachhinein unglaublich - und ärgerlich, denn mir scheinen Wochen voller bunter und duftender Impressionen entgangen zu sein. *hmpf*

Aber ich will nicht grummeln, denn ich hatte einen viel zu schönen Marktbesuch. Habt ihr Lust auf ein paar Eindrücke? - Dann kommt mit und genießt den Sonnenschein am Morgen...



Allein schon den Weg zum Marktplatz finde ich wunderbar atmosphärisch...




... und es war noch gar nicht viel los. Wir konnten in Ruhe überall schauen und über die Fülle des Angebots staunen.
 

 










Besonders angetan war ich vom vielfältigen Farbangebot. Es sah alles so schön bunt und frisch aus, wirklich wunderbar. :-)

Geht ihr auch gerne auf den Wochenmarkt? Besucht ihr ihn regelmäßig? Was kauft ihr dort vorrangig ein?
- Ich bin gespannt!


Kommentare:

  1. ich habe seit ca einem jahr angefangen auf den wochenmarkt zu gehen, meist mit meiner mutter. sie kauft vorrangig obst und gemüse da, ich meist räucherfisch, frischen fisch, antipasti und käse. auch ich mag die atmosphäre auf dem wochenmarkt sehr, besonders im sommer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann ist es dort wirklich herrlich.
      Heute geht es wieder auf den Wochenmarkt. Meine Einkaufsliste ist gar nicht so lange, viel lieber will ich mich inspirieren lassen. Von der Auswahl, den Farben, den Gerüchen...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...