Sonntag, 3. Februar 2013

Gestrickt: "Glückspilz-Socken"

In den letzten Tagen ist ein besonderes Paar Socken fertig geworden - Glückspilz-Socken für eine Freundin mit großer Fliegenpilzliebe. :-)
Und für mich eine Premiere, denn Motive habe ich bisher noch in keine Socken gestrickt.




Die Socken sind nach dem Bündchen (1re, 1li) durchgängig rechts gestrickt, sodass die Pilzborte der Hingucker bleibt.




Hier noch kurz die Strickschrift - die Pilze sind wirklich einfach gehalten und benötigen kein besonderes Geschick. Einfach beim Farbwechsel immer die Fäden kreuzen und alles etwas locker lassen, sodass sich später nichts zusammen zieht.




Verbrauch: ca. 70g Sockenwolle in Anthrazit + geringe Restmengen Rot und Natur/ Weiß

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...