Dienstag, 9. Juli 2013

Besucht: "Die 7 1/2 Leben des Walter Moers", Ausstellung in Bad Mergentheim

Ein großer Zamonien-Fan bin ich ja schon seit Jahren. Für viele Fans sind es einzigartige Geschichten, für mich sind es auch Bücher mit tollen Illustrationen.

Wie es der Zufall so will, findet diesen Sommer in Bad Mergentheim eine Walter Moers Ausstellung mit vielen Originalen statt.
Wir haben daher das letzte Heimaturlaubwochenende genutzt, um der Stadt und der Ausstellung einen Besuch abzustatten.

Die Ausstellung ist für Moers-Fans auf jeden Fall sehens- und empfehlenswert. Man trifft alte zamonische Bekannte, aber auch Moers' andere Figuren, z.T. als Plastiken oder in einem Comicstrip, wieder. Ganz beeindruckt war ich persönlich von den unveröffentlichen Illustrationen, dem Drachen-Bild im Ganzen (im Buch sieht man ihn auf über acht (!) Seiten verteilt) und den Puppen aus den Käpt'n Blaubär-Sendungen.

Da sich die Ausstellung in zwei verschiedenen Gebäuden befindet, hat man zwischendurch auch Gelegenheit, sich die schöne Innenstadt ein wenig anzuschauen. Wer mag, kauft sich ein Eis oder bummelt ein wenig in den Geschäften...
Die Ausstellung geht übrigens noch bis zum 15.09.2013.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...