Mittwoch, 27. Januar 2016

Jahreszeitentisch Winter

Unser Löwenmädchen ist mit ihren fünf Monaten noch zu jung, um aktiv bei der Gestaltung eines Jahreszeitentisches dabei zu sein. Dennoch habe ich eine kleine Ecke auf der Kommode im Esszimmer frei geräumt, um einen kleinen winterlichen Jahreszeitentisch für uns herzurichten. Ich habe ihn bewusst ganz schlicht gelassen - ein weißes Tuch, Filzschneeflocken, ein selbstgefaltetes Waldorfteelicht und mein Schneeglöckchenkind aus Filz.




Ich bin mir sicher, dass sie schon jetzt eine Ahnung davon bekommen kann, wie anders es draußen jetzt im Winter ist. Oder ein Gespür dafür, was mir als Mutter wichtig ist, welche Gegenstände ich schätze und lieb habe. Beim Tragen auf dem Arm zeige ich ihr die Sachen und benenne sie.




Staunend betrachte ich eure tollen Jahreszeitentische, die mir viele Inspirationen für kommende Jahre geben werden. Hut ab!

Verlinkt wird dieser Post mit Tanjas Season Table Contest von Zuckersüße Äpfel.


1 Kommentar:

  1. Hallo :)
    Du machst es genau richtig für deinen kleinen Schatz ! Ich finde deinen schlichten Tisch total schön, das kleine Mädchen ist so süß
    Wünsche dir viel Glück für die Aktion
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...