Mittwoch, 8. Juni 2016

(Keine) Zeit zum Bloggen + Rotkäppchen-Wendejacke

Schwups, jetzt sind im Nu vier Monate seit meinem letzten Post vergangen. So eine lange Pause war gar nicht beabsichtigt, aber unser kleines Löwenmädchen bringt meinen bisherigen Tagesablauf einfach gehörig durcheinander! Da vergesse ich, bei hellem Tageslicht Fotos zu machen oder schlafe abends lieber, anstatt noch zum Posten an den Rechner zu gehen...
(Und fehlender Schlaf ist fatal, wie ich bemerken musste, denn während die Kleine schläft und man selbst mit tausend Handgriffen versucht, den Haushalt irgendwie in den Griff zu bekommen, steigt bei ihr die Energiekurve stark nach oben und bei einem selbst kontinuierlich nach unten. Was in der nächsten Wachphase dann für ein Ungleichgewicht herrscht, kann sich wohl jeder selbst vorstellen!)

Ich war aber nicht untätig in den letzten Monaten. Auch wenn sich viele meiner Arbeiten jetzt natürlich auf das Baby konzentrieren, schaue ich, dass ich weiterhin zum Lesen komme, Zeit zum Ausprobieren neuer Rezepte finde usw. Da sich derzeit die meisten meiner kreativen Ideen um P. drehen, kommen hier auf dem Blog so nach und nach die Ergebnisse.

Heute möchte ich euch eine Wendejacke in Gr. 74 zeigen, die ich im Frühjahr aus rotem Sweat- und maritimem Jerseystoff genäht habe. Sie hat uns in der Übergangszeit so treue Dienste geleistet und war ein ständiger Begleiter im Kinderwagen, bei Stadtspaziergängen oder Verwandtenbesuchen, dass ich sie bzw. das Schnittmuster nur empfehlen kann!







Wie bei so vielen nähenden Mamis ist nämlich auch bei mir das Buch "Nähen mit Jersey - kinderleicht" von Pauline Dohmen ins Bücherregal eingezogen. 
Mein erstes Projekt aus diesem Buch war gleich die schöne Wendejacke, in die ich mich schon beim Durchblättern verliebt hatte, die dann zum Glück auch ohne größere Nähschwierigkeiten entstanden ist. Davor hatte ich ja noch nicht wirklich viel Erfahrung mit Jersey & Co.; außer einem Body und einer Hose hatte ich noch keine anderen "größeren" Kleidungsstücke genäht. 
Umso mehr habe ich mich daher über das Ergebnis der Jacke gefreut!!










Unser kleines Rotkäppchen wird leider schon so langsam an den Ärmeln zu kurz, sodass bald die nächste Größe her muss! Der Stoff dafür liegt schon bereit...


Verlinkt mit: Sew Mini + Kiddikram

Kommentare:

  1. Eine ganz süße Jacke. Wunderschön genäht und sieht bestimmt ganz toll aus am Baby.

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist der absolute Hammer! So eine tolle Kombi, zum verlieben! Brauche ich auch unbedingt ;-)
    Bin gespannt auf deine nächste Jacke in der neuen Größe!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. An der Jacke bin ich auch hängen geblieben :) Die finde ich toll und auch bei mir war es das erste Projekt aus dem Buch!
    (ich hatte eigentlich noch bei den Bodies kommentiert, aber bin mir jetzt nicht sicher, ob das geklappt hat! Die finde ich auch sehr schön und vor allem den Zierstich am Saum) :)
    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...